Verheissungen über das Blut Chrisi - Christliche Lebensberatung - Geistiges Heilen

Direkt zum Seiteninhalt
Die Verheißungen für das Blut Christ

Das Blut Jesu wurde vergossen zur Vergebung unserer Sünden, es reinigt uns von aller Sünde, es heiligt uns und schützt uns!
Jesus Christus hatte niemals gesündigt, er kannt die Sünde nicht (2.Kor. 5,21: Denn Gott hat Christus, der ohne jede Sünde war, mit all unserer Schuld beladen und verurteilt, damit wir freigesprochen sind und vor ihm bestehen können.). Er war das reine, makellose Lamm, das die Sünde für uns getragen hat und durch das Blut, das Jesus vergossen hat sind wir von jeder Sünde gereinigt worden, auch der unserer Vorfahren (Hes. 18,19). Denn nach Heb 9,22 werden fast alle Dinge mit Blut gereinigt nach dem Gesetz, und ohne Blutvergießen gibt es auch keine Vergebung. Das entscheidende dabei ist, das Blut ist vergossen wurden, die Sünden sind vergeben worden, es hat bereits stattgefunden, es ist vollbracht, alles ist da, nur mußt du das Blut Christi für dich und dein Leben  auch verwenden, anwenden. Was hätte es den Israeliten gedient das Opferlamm am Vorabend ihres Auszug aus Ägypten zu Schlachten, aber das Blut nicht an ihre Türen zu bringen, um sich vor dem Tod zu schützen. Also wende das Blut Christ, dass die Sünden nicht nur wegwäscht, sogar sühnt und vergibt. Also so oft du kannst und wasche, reinige, schütze und lass dich durch das Blut Christi heiligen.Gott liebt dich und will dich wieder in seine Arme nehmen, durch das Blut bist du gerechtfertigt, heiliggemacht, zurechtgemacht, als ob du nie gesündigt hättest, vor Gottes Thron der Gnade ins Allerheiligste einzutreten, dies durften im AT nur der Hohe Priester, unter Beachtung bestimmten Vorschrift. Durch Jesus und seine vollbrachtes Werk, wirst du erhoben, zum Priester vor Gott gemacht.

1. Pet. 1, 18 - 19: Denkt daran, was es Gott gekostet hat, euch aus der Sklaverei der Sünde zu befreien, aus einem sinnlosen Leben, wie es schon eure Vorfahren geführt haben. Christus hat euch losgekauft, aber nicht mit vergänglichem Silber oder Gold, sondern mit seinem eigenen kostbaren Blut, das er wie ein unschuldiges, fehlerloses Lamm für uns geopfert hat.


Das kostbare Blut Christ

  


Hiermit mach ich mich eins mit dem Wort Gottes,
  indem ich Zeugnis ablege in Bezug auf all das,
 was das Blut Jesu für mich bewirkt.






SCHUTZ ... Durch das Blut Jesu bin vor dem Bösen geschützt
2. Mose 12,13:  "Das Blut an den Türpfosten eurer Häuser aber wird ein Zeichen sein, das euch schützt. Wenn ich das Blut sehe, will ich euch verschonen. Ich werde die Ägypter strafen, doch an euch wird das Unheil vorübergehen." (HFA)

BEFREIUNG ... Durch das Blut Jesu bin ich aus der Hand des Teufels befreit.
Offenb. 12,11: "Sie haben ihn (Satan) besiegt durch das Blut des Lammes und weil sie sich zu dem Lamm (Jesus) bekannt haben. Für dieses Bekenntnis haben sie ihr Leben eingesetzt und den Tod nicht gefürchtet." (HFA)
Ps. 107,2: "Dies sollen alle bekennen, die der HERR erlöst hat. Ja, er hat sie aus der Gewalt ihre Unterdrücker befreit." (HFA)

VERGEBUNG ... Durch das Blut Jesu sind mir alle meine Sünden vergeben.
Matt. 26,28: "Das ist mein Blut, mit dem der neue Bund zwischen Gott und den Menschen besiegelt wird. Es wird zur Vergebung ihrer Sünden vergossen." (HFA)
Eph. 1,7: "Durch Christus, der sein Blut am Kreuz vergossen hat, sind wir erlöst, sind unsere Sünden vergeben. Und das verdanken wir allein Gottes unermesslich großer Gnade." (HFA)

REINIGUNG ... Durch das Blut Jesu werde ich ständig von aller Sünde gereinigt.
Heb.9,14: "Wieviel mehr wird das Blut des Christus, der sich selbst durch den ewigen Geist als ein makelloses Opfer Gott dargebracht hat, euer Gewissen reinigen von toten Werken, damit ihr dem lebendigen Gott dienen könnt." (SCHL)  
1. Joh. 1,7: "Leben wir aber im Licht, so wie Gott im Licht ist, dann haben wir Gemeinschaft miteinander. Und das Blut, das sein Sohn Jesus Christus für uns vergossen hat, befreit uns von aller Schuld." (HFA)

WÜRDIGUNG ... Durch das Blut Jesu bin ich gerechtfertigt, gerecht gemacht, so, als ob ich nie gesündigt hätte.
Röm. 5,9: "Schon jetzt sind wir von Gott angenommen, weil Jesus Christus sein Blut für uns vergossen hat. Und erst recht werden wir am kommenden Gerichtstag durch ihn vor Gottes Zorn gerettet." (HFA)
Röm. 3,24: "Denn Gott sandte Jesus, damit er die Strafe für unsere Sünden auf sich nimmt und unsere Schuld gesühnt wird. Wir sind gerecht vor Gott, wenn wir glauben, dass Jesus sein Blut für uns vergossen und sein Leben für uns geopfert hat. Gott bewies seine Gerechtigkeit, als er die Menschen nicht bestrafte.“ (NLB)

HEILUNG ... Mein Leib ist ein Tempel des Heiligen Geistes, erlöst, gereinigt durch das Blut Jesu.
Kor. 6,19-20: Oder habt ihr etwa vergessen, dass euer Körper ein Tempel des Heiligen Geistes ist, der in euch wohnt und den euch Gott gegeben hat? Ihr gehört also nicht mehr euch selbst.Gott hat euch freigekauft, damit ihr ihm gehört; lebt deshalb so, dass ihr mit eurem Körper Gott Ehre bereitet." (HFA)

HEILIGUNG ... Durch das Blut Jesu bin ich geheilt, heilig gemacht und für Gott abgesondert, darf im Nahe sein.
Heb. 13,12: "So starb auch Jesus außerhalb der Stadt, um durch sein Blut die Menschen von ihrer Schuld zu befreien."  (HFA)
Eph. 2,13: "Aber nun gehört ihr Christus Jesus. Ihr wart fern von Gott, doch nun seid ihr ihm nahe durch das Blut seines Sohnes." (NLF)

VERTIEFUNG ... Durch das Blut Jesu trete ich voller Zuversicht in die Gegenwart Gottes ein.
Heb. 10, 19: "Und so, liebe Brüder und Schwestern, können wir jetzt durch das Blut, das Jesus Christus am Kreuz für uns vergossen hat, frei und ungehindert ins Allerheiligste eintreten."  (HFA)

VERBUNDEN ...Das Blut Jesu tritt beständig vor Gott im Himmel für mich ein.
Heb. 12,24: Ja, ihr seid zu Jesus selbst gekommen, der als Vermittler zwischen Gott und uns Menschen den neuen Bund in Kraft gesetzt hat. Um euch von euren Sünden zu reinigen, hat Christus am Kreuz sein Blut vergossen. Das Blut Abels, der von seinem Bruder umgebracht wurde, schrie nach Rache, aber das Blut von Christus spricht von der Vergebung.  (HFA)

Dank der Kraft des Blutes Jesu hat Satan keinen Zugang zu mir
und kann daher keinerlei Macht über mich ausüben!

(entdeckt bei Derek Prinz und für hilfreich und gut befunden und erweitert)
____________________________________________________________________________________________________________________________


______________________________________________________________________________________________________________________________
Zurück zum Seiteninhalt